Komplettaufbau Bravo - Airmatec

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Komplettaufbau Bravo

PROJEKTE > Major Overhauls

So wie auf dem Bild rechts war die HB-HES jahrelang bei der Alp-Air im Einsatz und hat Generationen von Piloten hervorgebracht.

Aktuelle Zahlen:
Jahrgang:1974
Flugstunden 13'923:02 h
Landungen: 55'873

Bei einem (kleinen) Landeunfall im Sommer 2009 kam es zu einem Prop Strike (Bodenberührung des drehenden Propellers). Die sich daraus ergebenden Kosten wollte der Kunde nicht mehr tragen und nahm das Flugzeug ausser Betrieb.

Die Geschichte

Nachdem das Flugzeug während 1.5 Jahren im Feld stand und langsam zuwuchs, kaufte Airmatec das traurige Bild für einen symbolischen Betrag.

Um die Bildbeschreibung zu lesen, fahren Sie nach dem Blättern mit der Maus vom Pfeil weg.

Farbe

Im September 2011 wird die Sache angegangen: Die Farbe muss runter!

Zuvor muss das zukünftige Design in einem internen Ideenwettbewerb festgelegt werden.

Mit einem High-Tech-"Kärcher" (hohe Temperatur, nicht allzu grosser Druck) kommt die Farbe runter wie die Haut nach einem Sonnenbrand. Wunderbarerweise bleibt der alte (grüne) Korrosionschutz unbeschädigt.

Für die Lackierung verantwortlich: carrosserie Jaberg, Belp

Zusammenbau

Wie immer bei solchen Projekten: Alles dauert länger und alles wird teurer. Aber wir denken, das Resultat kann sich sehen lassen.

Fertigstellung / Runup

Berne Tower, HB-HES, Information Airmatec, VFR for another 2000 hrs, request taxi!

Fotosession am Schluss

 
Copyright 2017. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü